Prinzipien für den Datenschutz personenbezogenen Daten bei Vivantis.at

Den Vivantis.at wollen wir Ihren Vorstellungen nach anpassen um Ihr Einkaufserlebnis zu optimieren. Deshalb personalisieren wir den Seiteninhalt je nach Ihrem Klickverhalten und Ihren früheren Käufen um Ihnen möglichst relevanteste Angebote und Produkte zeigen zu können. Wenn Sie auf den Button „Ich verstehe“ oder irgendwo anders auf die Seite klicken, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies sowie von Angaben über Ihrem Kauf– und Klickverhalten im Rahmen der gezielten Werbung, sozialen Medien und anderen Webseiten zustimmen. Die Personalisierung und Regel für die gezielte Werbung können Sie in der Datenschutzeinstellung jederzeit anpassen oder sie ausschalten.

Rückgabefrist 2 Monate
Menu

Die Sehnsucht nach samtig weicher Haut, so wie wir sie von Hollywood-Stars in den romantischsten Szenen kennen, ist völlig normal... Ein scheinbar gewöhnliches Detail wie glatte Beine kann in einem bestimmten Moment entscheidend sein. Und falls dazu noch die Jahreszeit der kurzen Röcke und nackten Füße naht?

Die Zeiten der klassischen Rasierer sind vorbei, weil sie mehr schaden als nützen können, und der daraus resultierende Effekt ist nicht ganz ideal. Eine weitaus schonendere und gleichzeitig effektivere Lösung ist die Enthaarung mit Wachs, Wachsstreifen, Zuckerpaste oder die Verwendung von Enthaarungscreme. Alle diese Methoden entfernen Haare mit einem Teil des unter der Hautoberfläche wachsenden Haares und verlängern somit die Zeit bis zur nächsten Enthaarung auf das Maximum. Als Bonus werden Sie sich nie schneiden...



Die Enthaarung mit Zuckerpaste oder Wachs zu Hause ist ziemlich kompliziert. Es dauert bis das Wachs ohne ein spezielles Gefäß auf die optimale Temperatur erwärmt ist oder bis man beim Abziehen des Klebebands (immer gegen die Haarwuchsrichtung) das richtige Grif in die Hand bekommt. Schrittweise und im Laufe der Zeit nähert man jedoch zum gewünschten Ergebnis :-)

Immerhin sind Sie ein Fan der Klassiker und die oben genannten Enthaarungsmethoden haben Sie nicht überzeugt? Ersetzen Sie dann mindestens den klassischen Rasierer durch einen effizienten Elektrorasierer. Es ist nicht mehr so, dass Elektrorasierer die rein männliche Sache sein sollten.


Elektrorasierer für Damen sind so konzipiert, dass sie nicht nur die Beine, sondern auch die Achselhöhlen und die Intimbereiche sicher rasieren. Sie sind perfekt für die Anwendung auf empfindlicher und zarter Haut geeignet. Trotz des höheren Kaufpreises wird sich die Investition letztendlich nicht nur finanziell, sondern auch ökologisch lohnen. Einwegrasierer sind doch keine Lösung für die Zukunft…

Eine der garantiertesten Methoden für wirklich perfekt glatte Beine ist natürlich die Epilation mit einem elektrischen Epilierer. Während man während der Enthaarung hauptsächlich den sichtbaren Teil des Haares entfernt, wird es durch die Epilation auch mit der Wurzel beseitigt. Man muss nur betonen, dass es sich um die schmerzhafteste Methode handelt und am Anfang ist sie nicht so einfach. Aber wenn man sich erst einmal damit abgefunden hat, wird man diese Methode nie mehr wechseln.


Unser TIPP: Gehen Sie vor dem Epilieren unter eine heiße Dusche oder nehmen Sie ein heißes Bad, tragen Sie ein Peeling auf und beginnen Sie dann mit dem Epilieren gegen Haarwuchs. Reduzieren Sie am Anfang die Geschwindigkeit des Epiliergeräts. In den ersten Stunden nach der Epilation kann eine leichte Rötung der Haut erscheinen. Mit jeder neuen Epilation wird das Ergebnis besser, die Haut wird sich daran gewöhnen und das Wachstum neuer Haare wird allmählich langsamer. Man muss sich daran gewöhnen.

In den letzten Jahren gab es einen großen Boom in der Epilation mithilfe der IPL-Methode, d.h. Photoepilation. Es ist ein gepulstes Licht, das den Haarfollikel erwärmt und somit die Wurzel vollständig zerstört. Hier soll dann kein neues Haar mehr wachsen. Ist Ihre Haut für die IPL-Epilation geeignet, werden Sie mit dieser Methode trotz des höheren Kaufpreises des Geräts bestimmt zufrieden sein.

Leider ist die IPL-Epilation nicht für alle ideal. Es ist nur für diejenigen gedacht, deren Haut hell und Haare dunkel sind. Es funktioniert nicht bei grauem, rötlichem oder blondem Haar. Gleichzeitig gibt es gesundheitliche Kontraindikationen für IPL, die von schwangeren Frauen und Menschen mit Schilddrüsen- oder Herzerkrankungen vermieden werden sollten. Daher ist es besser, den IPL-Epilierer-Einkauf mit einem Experten zu konsultieren und sorgfältig zu prüfen, ob dies die richtige Methode für Sie ist.

Es hat sich in der Männer-Rasur viel geändert: Vom Rasiermesser bis zu den heutigen modernen Elektrorasierern. Jeder kann wählen, welche Methode am besten zu ihm passt. Bevor man sich entscheidet, muss man überlegen, wie der endgültige Effekt aussehen soll. Wenn man ein perfekt glattes Gesicht erzielen will, ist der Rasierer ein garantierter und schneller Weg.

Es gibt Elektrorasierer, mit denen man eine glatte Rasur wie bei einem Rasierer erzielt, jedoch ohne gelegentliche Verletzungen. Im Gegensatz zu Rasierern halten ihre Rasierklingen auch viel länger wirklich scharf. Für sexy Stoppeln ist es ratsam, entweder nach einem Trimmer oder einem Elektrorasierer mit Aufsätzen zu greifen. Die notwendige Aftershave-Kosmetik ist danach nicht zu vergessen.

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden