Prinzipien für den Datenschutz personenbezogenen Daten bei Vivantis.at

Den Vivantis.at wollen wir Ihren Vorstellungen nach anpassen um Ihr Einkaufserlebnis zu optimieren. Deshalb personalisieren wir den Seiteninhalt je nach Ihrem Klickverhalten und Ihren früheren Käufen um Ihnen möglichst relevanteste Angebote und Produkte zeigen zu können. Wenn Sie auf den Button „Ich verstehe“ oder irgendwo anders auf die Seite klicken, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies sowie von Angaben über Ihrem Kauf– und Klickverhalten im Rahmen der gezielten Werbung, sozialen Medien und anderen Webseiten zustimmen. Die Personalisierung und Regel für die gezielte Werbung können Sie in der Datenschutzeinstellung jederzeit anpassen oder sie ausschalten.

Dermacol Happy Week: Rabatte 20 – 50 % & Geschenk 
Rückgabefrist 2 Monate
Menu

Datenschutz der persönlichen Daten von Kunden

In VIVANTIS, a.s., Firmen-Ident.-Nr.: 25977687 (weiter nur „wir“) legen wir großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. In diesem Dokument finden Sie Informationen dazu, welche personenbezogenen Daten wir insbesondere über unsere Kunden und Benutzer unserer Website verarbeiten, ob wir die Daten aufgrund einer Einwilligung oder aus anderen rechtlichen Gründen verarbeiten, zu welchen Zwecken wir die Daten verwenden, an wen wir diese weitergeben können und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

    1. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir verschiedene Arten von Daten, beispielsweise Ihre Kontaktdaten und andere Einstellungen. Wir überwachen, welche Produkte Sie sich auf unserer Website ansehen und auf welchem Gerät, an welchen von unseren an Sie per E-Mail gesendeten Angeboten Sie interessiert sind, und wir leiten davon weitere Informationen über Sie ab, um Ihnen maßgeschneiderte Angebote zu zeigen und unsere Website in Zukunft weiter zu verbessern. Wenn Sie bei uns einkaufen, verarbeiten wir auch Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Bestellungen.

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  1. Identifikationsdaten, d. h. insbesondere den Vor- und Nachnamen;

  2. Kontaktdaten, also persönliche Daten, die es uns ermöglichen, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lieferadresse und Ihre Kontaktdaten in sozialen Netzwerken;

  3. Ihre Einstellungen, d. h. Einstellungen von Newslettern, verfolgte Produkte (s. g. elektronischer Wachhund);

  4. Ihre Bestelldaten, zu denen insbesondere die von Ihnen bestellten Waren und Dienstleistungen, Versand- und Zahlungsart sowie Reklamationen gehören;

  5. Daten über Ihr Verhalten auf der Website, sowie wenn Sie unsere mobile App nutzen, insbesondere die von Ihnen angezeigten Waren und Dienstleistungen, Links, auf die Sie klicken, die Art und Weise, wie Sie sich auf unserer Website bewegen, und Bildschirmverschiebungen sowie Ihre Gerätedaten, z. B. IP-Adresse und die davon abgeleitete Position, Geräteidentifikation, seine technischen Parameter wie Betriebssystem und seine Version, Bildschirmauflösung, verwendeter Browser und seine Version, sowie Daten aus Cookie-Dateien und ähnlichen Geräteidentifikationstechnologien;

  6. Informationen zu Ihrem Leseverhalten von Nachrichten, die wir Ihnen zusenden, insbesondere Informationen zu den Zeitpunkten, wann Sie die Nachrichten öffnen, sowie Daten über das Gerät, auf dem Sie die Nachrichten lesen, wie z. B. IP-Adresse und die davon abgeleitete Position, Geräteidentifikation, seine technischen Parameter wie Betriebssystem und seine Version, Bildschirmauflösung, verwendeter Browser und seine Version;

  7. Abgeleitete Daten, d. h. personenbezogene Daten, die von folgenden Daten abgeleitet werden, von Ihren Einstellungen, von den gekauften Waren und Dienstleistungen, von Informationen zu Ihrem Verhalten auf der Website und Informationen zu Ihrem Leseverhalten von E-Mails, die wir Ihnen zusenden; insbesondere handelt es sich um Daten wie Ihr Geschlecht, Alter, Ihre finanzielle Situation, Ihr Kaufverhalten und Ihre Beziehung zu verschiedenen Waren und Dienstleistungen;

  8. Daten, die mit der Nutzung des Kundenservicedienstes oder mit Besuch in einem Geschäft zusammenhängen, zu denen insbesondere Anrufaufzeichnungen mit dem Kundenservice gehören, Identifizierung der Nachrichten, die Sie an uns senden, Identifikatoren wie IP-Adressen und Kameraaufnahmen in Geschäften.

    1. Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und was berechtigt uns dazu?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in unterschiedlichen Situationen zu unterschiedlichen Zwecken. Wenn Sie unsere Website betrachten, auf der wir sowie Cookies benutzen, verwenden wir Ihre Daten, um die Besucherzahl zu verfolgen und unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie bei uns einkaufen, verwenden wir Ihre Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung, zum Schutz unserer gesetzlichen Ansprüche und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Dank Ihren Kontaktdaten und anderen Daten zeigen wir und senden Ihnen auch unsere individuellen Angebote, unbenutzte Rabattgutscheine und unvollständige Einkäufe. Mit Ihrer Einwilligung geben wir die Daten an Dritte weiter, um Angebote auf anderen Websites anzuzeigen und um Ihnen einige zusätzliche Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Zur Verarbeitung personenbezogener Daten berechtigt uns, dass wir mit Ihnen einen Vertrag vorbereiten oder abschließen, dass wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen, weiter berechtigen uns unsere berechtigten Interessen oder Ihre Zustimmung.

Im Rahmen unserer Tätigkeit verarbeiten wir personenbezogene Daten zu verschiedenen Zwecken und in unterschiedlichem Umfang, entweder:

  1. ohne Ihre Zustimmung aufgrund der Vertragserfüllung, unseres berechtigten Interesses oder der Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, oder

  2. aufgrund Ihrer Zustimmung.

Welche Verarbeitungen wir ohne Ihre Zustimmung durchführen können, hängt vom jeweiligen Zweck der Verarbeitung und der Position ab, die Sie uns gegenüber einnehmen - ob Sie nur Besucher unserer Website sind oder Sie sich bei uns registrieren oder bei uns einkaufen. Wir können Ihre Daten auch verarbeiten, wenn Sie Empfänger von Waren oder Dienstleistungen sind, die bei uns bestellt werden, wenn Sie mit uns kommunizieren oder wenn Sie unser Geschäft besuchen.

      1. Wenn Sie unsere Website besuchen

        1. Verwendung von Cookies und anderen Technologien, Weitergabe von Daten an Werbenetzwerke und soziale Netzwerke

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern und lesen wir kleine Dateien, Cookies, auf Ihrem Gerät. Cookie ist eine kleine Datei aus Buchstaben und Zahlen, die wir in Ihrem Internetbrowser oder auf der Festplatte Ihres Computers speichern. Einige Cookies ermöglichen es uns, Ihre Aktivitäten zu verknüpfen, während Sie unsere Website durchsuchen, sobald Sie das Browserfenster öffnen, bis Sie es schließen. Sobald Sie das Browserfenster schließen, werden diese Cookies gelöscht. Andere Cookies bleiben für einen bestimmten Zeitraum auf dem Gerät und werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Website besuchen, die ein konkretes Cookie erstellt hat. Wir nutzen auch Facebook, Criteo, Sklik (Seznam), AdWords (Google), Yottly, Smartemailing (SmartSelling a.s.), Glami, Zboží und Heureka Pixels (auch als Web Beacons bekannt), also kleine Bilder, die eine ähnliche Funktion wie Cookies haben. Im Vergleich zu Cookies, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden, sind Pixels ein fester Bestandteil der Website. Zur Vereinfachung werden wir in diesem Dokument alle diese Technologien als Cookies bezeichnen. Wir speichern nicht nur Cookies auf Ihrem Gerät, sondern wir lesen auch die von unserer Webseite auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies. In diesem Dokument werden wir zur Vereinfachung nur über die Speicherung sprechen.

Einige Cookies werden auf Ihrem Gerät direkt von unserer Website gespeichert. Diese Cookies helfen uns:

  • Sie zu identifizieren, während Sie unsere Website betrachten, weiter helfen uns diese Cookies bei wiederholten Besuchen, zum Beispiel dass Ihr Warenkorb während des Einkaufs nicht gelöscht wird, dass wir Ihre Anmeldung auf dem konkreten Gerät kennen und Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort nicht fragen müssen, oder dass wir speichern können, welche Version unserer Website Ihnen angezeigt werden soll, wenn die Website zu einem bestimmten Zeitpunkt mehrere Varianten bietet;

  • aufzuzeichnen, dass Sie uns Zustimmung gemäß diesem Dokument erteilt haben, oder ob Sie uns beispielsweise angeboten haben, an einer bestimmten Umfrage teilzunehmen;

  • bei der Sicherheit, um herauszufinden, ob jemand Ihre Verbindung mit unserer Website missbraucht hat und hinter Ihrem Rücken handelt;

  • Störungen unserer Website zu erfassen, zu überprüfen und zu beseitigen.

Solche Cookies und andere Dateien sind für den Betrieb unserer Website erforderlich. Wenn Sie diese Cookies in Ihrem Browser blockieren, kann es passieren, dass unsere Website nicht ordnungsgemäß funktionieren wird und wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen nicht anbieten können.

Weiter auf Ihrem Gerät:

  • auf Ihrem Gerät speichern wir Cookies von unserer Website, die uns ermöglichen:

    • die Besucherzahl unserer Website und der einzelnen Seiten zu verfolgen, Statistiken und Berichte zu erstellen und die Wirksamkeit von Werbung zu messen;

    • Ihnen verschiedene Versionen unserer Website zu zeigen, falls wir neue Funktionen testen;

    • den Inhalt unserer Website an Sie anzupassen, zum Beispiel, dass Ihnen vorrangig die von Ihnen bereits angesehenen Produkte und weitere maßgeschneiderte Angebote auf unserer Website angezeigt werden;

  • auf Ihrem Gerät ermöglichen wir Cookies von Dritten zu speichern, die diese verwenden können:

    • um Daten über Ihr Verhalten auf unserer Website und auf anderen Websites zu sammeln;

    • um maßgeschneiderte Angebote und zielgerichtete Werbung in Werbenetzwerken und sozialen Netzwerken auf anderen Websites, die nicht unsere Website sind, anzuzeigen;

    • zur Verbindung mit sozialen Netzwerken, wie Facebook, einschließlich automatischer Anmeldung, Funktionen wie die Taste „Gefällt mir“ und, damit maßgeschneiderte Angebote und zielgerichtete Werbung in diesen sozialen Netzwerken und auf anderen Websites, die nicht unsere Website sind, angezeigt werden können.

Damit maßgeschneiderte Angebote und zielgerichtete Werbung in Werbenetzwerken und sozialen Netzwerken auf anderen Websites als unserer Website angezeigt werden können, geben wir die Daten über Ihr Verhalten auf der Webseite auch an Werbenetzwerke und soziale Netzwerke weiter. Ihre Identifikationsdaten geben wir jedoch nicht an solche Partner weiter. Die Liste der von uns verwendeten sozialen Netzwerke und Werbenetzwerke finden Sie unterWer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und an wen werden sie weitergegeben?

Wenn Sie die Verwendung von Cookies von Dritten und die Übermittlung Ihrer Daten an Werbenetzwerke und soziale Netzwerke in Datenschutzeinstellungen nicht abschalten und, nachdem wir Sie darauf aufmerksam machen, Sie auf einen Link auf unserer Website klicken (außerhalb des Benachrichtigungsfelds) oder Sie auf die Taste „Ich verstehe“ klicken, die ein Bestandteil der Warnung ist, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies und der Weitergabe von Ihren Daten an Werbenetzwerke und soziale Netzwerke einverstanden sind. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diese Funktion unter Datenschutzeinstellungen deaktivieren.

        1. Verwendung personenbezogener Daten der Website-Besucher

Wenn Sie die Website vivantis-shop.at besuchen, verarbeiten wir die Daten über Ihr Verhalten auf der Website aufgrund unseres berechtigten Interesses (also ohne Ihre Zustimmung) zu folgenden Zwecken:

  • damit wir Informationen erhalten, die uns dabei helfen, unsere Website für Sie in der Zukunft zu verbessern, so dass Sie bei uns noch besser einkaufen können; unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern;

  • damit wir Statistiken und Berichte erstellen können, insbesondere Verfolgung der Besucherzahl unserer Website und der einzelnen Seiten und Messung der Werbewirkung; unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Wirksamkeit unserer Website und die Werbekosten zu messen; zu diesem Zweck können wir zusätzliche abgeleitete Daten von Ihrem Verhalten auf der Website ableiten und diese zu diesem Zweck verwenden;

  • damit wir neue Funktionen und Anwendungen vor der Bereitstellung testen können, um insbesondere Probleme mit der Funktionalität dieser Innovationen im realen Betrieb zu vermeiden, die Ihr Einkaufserlebnis in unserem Online-Shop verschlimmern könnten; unser berechtigtes Interesse ist die problemlose Funktionalität unserer Dienste für Sie;

  • damit wir Angriffe auf unsere Website und Gefährdung der Funktionalität und der Sicherheit Ihrer Daten verhindern; unser berechtigtes Interesse ist die problemlose Funktionalität unserer Dienste für Sie und die Sicherheit Ihrer Daten.

Wir leiten die Daten über Ihr Verhalten auf der Website nicht nur durch Cookies ab. Wir ergänzen sie auch um folgende Daten:

  • IP-Adresse Ihres Geräts (die Adresse Ihres Geräts, über die Sie mit anderen Geräten im Internet kommunizieren);

  • Betriebssystem Ihres Geräts, Version und Spracheinstellung;

  • Browser, den Sie auf Ihrem Gerät verwenden, Version und Spracheinstellung;

  • Website-Adresse (URL), über die Sie auf unsere Website gelangen.

Zu diesen Zwecken verwenden wir personenbezogene Daten maximal 38 Monate lang. Sie haben das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Wir verarbeiten die Daten über Ihr Verhalten auf der Website auch aufgrund unseres berechtigten Interesses (also ohne Ihre Zustimmung), um maßgeschneiderte Angebote und zielgerichtete Werbung zu erstellen, die Ihnen auf der Website angezeigt werden. Unser berechtigtes Interesse ist ein personalisiertes und effektives Angebot für Sie. Wir bereichern die genannten Daten zu diesem Zweck durch die Analyse und gewinnen die davon abgeleiteten Daten. Nach diesen Daten teilen wir unsere Benutzer auch in verschiedene Gruppen auf, jede Gruppe erhält ihr spezifisches Angebot. Wenn Sie anschließend bei uns einkaufen, verwenden wir auch Ihre Bestelldaten zu diesen Zwecken.

Wir verwenden personenbezogene Daten zu diesen Zwecken 38 Monate lang. Sie können diese Funktion jederzeit in Datenschutzeinstellungen deaktivieren.

      1. Wenn Sie bei uns einkaufen

Damit Sie bei uns einkaufen können, müssen Sie unsere Website besuchen, deshalb betreffen Sie die Informationen, die im Abschnitt Wenn Sie unsere Website besuchen beschrieben sind. Wenn Sie bei uns einkaufen, führen wir auch folgende Verarbeitungen durch:

        1. Verarbeitung aufgrund der Vertragserfüllung

Wenn Sie bei uns als eine natürliche Person einkaufen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung, Ihre Identifikations- und Kontaktdaten und Ihre Bestelldaten. Wenn Sie ein Benutzerkonto bei uns haben, können wir auch Ihre Einstellungen dazu verwenden.

Wenn Sie als Vertreter einer juristischen Person bei uns einkaufen, verarbeiten wir dieselben Daten zu demselben Zweck auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, den Vertrag mit der von Ihnen vertretenen Person abzuschließen und zu erfüllen.

Wenn wir diese Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwenden, verwenden wir diese insbesondere:

  • damit Sie Ihre Bestellung im Internet abschließen können, zum Beispiel damit die im Warenkorb enthaltenen Waren oder die Daten in Ihrer noch nicht abgesendeten Bestellung nicht gelöscht werden;

  • damit wir mit Ihnen über Ihre Bestellung kommunizieren können, z. B. um Ihnen eine Bestellbestätigung zu senden oder um Sie über den Versand der Ware zu informieren;

  • zum Zweck der Bezahlung der Ware, einschließlich der Vereinbarung eines Zahlungsaufschubs; in diesem Zusammenhang können wir Ihre Daten auch an unsere Partner weitergeben, die Zahlungssysteme betreiben oder die den Zahlungsaufschub bieten, wie es im Abschnitt Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und an wen werden sie weitergegeben? beschrieben ist;

  • zur Lieferung von Waren; in diesem Zusammenhang können wir Ihre Daten auch an unsere Versandpartner weitergeben, wie es im Abschnitt Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und an wen werden sie weitergegeben? beschrieben ist;

  • im Zusammenhang mit einer Reklamation der bestellten Waren oder Dienstleistungen; in diesem Zusammenhang können wir Ihre Daten auch an einen Warenlieferanten oder ein Servicecenter weitergeben, wie es im Abschnitt Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und an wen werden sie weitergegeben? beschrieben ist;

  • im Zusammenhang mit Ihren weiteren Forderungen, mit denen Sie sich an uns wenden, zum Beispiel durch unseren Kundenservice, wie es im Abschnitt Wenn Sie mit uns über verschiedene Kanäle kommunizieren beschrieben ist.

  • im Zusammenhang mit dem Zusenden von ungenutzten Rabattcoupons

  • im Zusammenhang mit dem Absenden einer unvollständigen Bestellung

Zu diesem Zweck verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung oder zur Erledigung eines vertraglichen Anspruchs wie einer Reklamation erforderliche Zeit.

        1. Verarbeitung der Kundendaten aufgrund des berechtigten Interesses

Wenn Sie bei uns einkaufen, bewahren wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie Ihre Bestelldaten aufgrund unseres berechtigten Interesses (ohne Ihre Zustimmung) auf, um unsere gesetzlichen Ansprüche zu schützen und zum Zweck der internen Aufzeichnungen und Kontrollen. Unsere berechtigten Interessen sind der Schutz gesetzlicher Ansprüche und die Kontrolle der ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienste.

Weiter verarbeiten wir aufgrund unseres berechtigten Interesses (also ohne Ihre Zustimmung) Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, Ihre Einstellungen und Ihre Bestelldaten (wenn Sie bei uns später einkaufen) zu folgenden Zwecken:

  • um Informationen zu gewinnen, die es uns ermöglichen, unsere Dienste in der Zukunft zu verbessern, so dass Sie noch besser bei uns einkaufen können, insbesondere damit wir Ihre Zufriedenheit mit unseren Dienstleistungen erfahren; unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern und

  • den Inhalt unserer Website zu optimieren und bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen, und zwar aufgrund unseres berechtigten Interesses, das darin besteht, unsere Dienste zu verbessern und anzupassen; zu diesem Zweck verarbeiten wir auch Ihre IP-Adresse und die davon abgeleitete Position,

  • um Ihnen maßgeschneiderte Angebote und zielgerichtete Werbung zu zeigen, die wir Ihnen per E-Mail, Textnachrichten, soziale Netzwerke zusenden oder per Telefon oder auf andere elektronische Weise mitteilen oder Ihnen per Post zusenden können; unser berechtigtes Interesse ist die effektive Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich der Informationen über die Nichtverwendung von Rabattgutscheinen oder über unvollständige Einkäufe. Damit wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot vorbereiten können, analysieren wir die oben genannten Daten (also Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie Ihre Bestelldaten) und erhalten dazu zusätzliche abgeleitete Daten. Nach diesen Daten teilen wir unsere Benutzer auch in verschiedene Gruppen auf, jede Gruppe erhält ihr spezifisches Angebot.

Wenn Sie also ein Parfüm bei uns gekauft haben, können wir Sie mit einem gezielten Angebot zum Sonderpreis für die Ware ansprechen. Dank Ihrem Kauf können wir auch beurteilen, zu welcher Kundengruppe Sie gehören, und Ihnen dann ein Angebot an zusammenhängenden Produkten zusenden, die Sie interessieren könnten.

Damit wir maßgeschneiderte Angebote und zielgerichtete Werbung erstellen können, die Ihnen auf der Website angezeigt werden, wie im Abschnitt Wenn Sie unsere Website besuchen beschrieben ist, verwenden wir auch Ihre Bestelldaten.

Aufgrund unseres berechtigten Interesses (also ohne Ihre Zustimmung) verwenden wir Ihre Einstellungen sowie zum Testen neuer Funktionen und Anwendungen, bevor diese in Betrieb genommen werden, wie es im Abschnitt Wenn Sie unsere Website besuchen beschrieben ist.

Wenn Sie sich für einen Zahlungsaufschub mit Lymet entscheiden, werden wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, IP-Adresse, Ihre Bestelldaten und Ihr vorheriges Kaufvolumen an die Gesellschaft Home Credit a.s. weitergeben, um vorab zu beurteilen, ob Sie Anspruch auf den Zahlungsaufschub haben, um Betrug zu vermeiden und Ihre Rückzahlungsbereitschaft und Rückzahlungsfähigkeit zu beurteilen. Die Weitergabe von Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses der Gesellschaft Home Credit a.s. bestehend aus Schutz vor Betrug und unbezahlten Forderungen.

Zum Schutz unserer Rechtsansprüche sowie zum Zweck unserer internen Aufzeichnungen und Kontrollen verarbeiten wir die Daten für die Dauer der Verjährungsfrist von 3 Jahren und ein Jahr nach Ablauf mit Rücksicht auf die zum Ende der Verjährungsfrist geltend gemachten Ansprüche. Im Falle eines Gerichts-, Verwaltungs- oder sonstigen Verfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Dauer des Verfahrens und die verbleibende Verjährungsfrist erforderlich ist.

Zu anderen genannten Zwecken verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten höchstens 38 Monate lang.

Gegen diese Verarbeitungen, die aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgen, haben Sie das Widerspruchsrecht.

        1. Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Wir müssen auch bestimmte gesetzliche Verpflichtungen erfüllen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nur aus diesem Grund verarbeiten, brauchen wir für diese Verarbeitung keine Zustimmung. Auf dieser Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten, Bestelldaten, insbesondere zur Einhaltung folgender Gesetze:

  • Gesetz Nr. 89/2012 Slg., Bürgerliches Gesetzbuch,

  • Gesetz Nr. 634/1992 Slg., über den Verbraucherschutz,

  • Gesetz Nr. 235/2004 Slg., über die Mehrwertsteuer,

  • Gesetz Nr. 563/1991 Slg., zur Rechnungslegung.

Zu diesen Zwecken verwenden wir personenbezogene Daten maximal 10 Jahre lang.

      1. Wenn Sie Adressat der bei uns bestellten Waren oder Dienstleistungen sind

Wenn Sie Adressat der bei uns bestellten Waren oder Dienstleistungen sind, verarbeiten wir Ihre Identifikations- und Kontaktdaten:

  • aufgrund unseres berechtigten Interesses zum Zweck der Vorbereitung, des Abschlusses und der Erfüllung eines Vertrags mit unserem Kunden. Die Erfüllung dieses Vertrags ist auch unser berechtigtes Interesse;

  • aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Beschaffung von Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Dienste in der Zukunft zu verbessern, oder von Informationen zur Erstellung unserer internen Statistiken und Berichte; unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Dienste für unsere Kunden zu verbessern;

  • zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, insbesondere gemäß Gesetz Nr. 235/2004 Slg. über die Mehrwertsteuer und Gesetz Nr. 563/1991 Slg. zur Rechnungslegung;

  • zum Schutz gesetzlicher Ansprüche und zum Zweck unserer internen Aufzeichnungen und Kontrolle; unsere berechtigten Interessen sind der Schutz unserer Rechtsansprüche und die Kontrolle der ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienstleistungen.

Zu den Zwecken der Vorbereitung, des Abschlusses und der Erfüllung eines Vertrags mit unseren Kunden verwenden wir personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der für die Erledigung der Bestellung erforderlich ist. Nach diesem Zeitraum können wir die Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses zum Schutz unserer Rechtsansprüche sowie zum Zweck unserer internen Aufzeichnungen und Kontrollen für die Dauer der Verjährungsfrist von 3 Jahren und ein Jahr nach Ablauf mit Rücksicht auf die zum Ende der Verjährungsfrist geltend gemachten Ansprüche aufbewahren. Im Falle eines Gerichts-, Verwaltungs- oder sonstigen Verfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Dauer des Verfahrens und die verbleibende Verjährungsfrist erforderlich ist. Unsere berechtigten Interessen sind der Schutz gesetzlicher Ansprüche und die Kontrolle der ordnungsgemäßen Erbringung unserer Dienstleistungen. Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verwenden wir personenbezogene Daten maximal 10 Jahre lang.

Gegen diese Verarbeitung, die aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie das Widerspruchsrecht.

      1. Wenn Sie mit uns über verschiedene Kanäle kommunizieren:

Wenn Sie mit uns über verschiedene Kanäle kommunizieren, insbesondere über Kundenservice-Center, E-Mail und soziale Netzwerke, verarbeiten wir Ihre Identifikations-, Kontaktdaten und Aufzeichnungen der Kommunikation, einschließlich Anrufaufnahmen, aufgrund unseres berechtigten Interesses (ohne Ihre Zustimmung), und zwar zu folgenden Zwecken:

  • Erledigung Ihrer Anforderungen; wenn Sie bei uns eingekauft haben und Ihre Anfrage sich auf die Bestellung bezieht, können wir diese Verarbeitung aufgrund der Vertragserfüllung mit Ihnen vornehmen;

  • Erfassung von Ihren Anforderungen, damit wir überprüfen können, ob wir diese ordnungsgemäß und rechtzeitig erfüllen;

  • Nachweis, dass wir Ihre Anfrage angenommen und bearbeitet haben, zum Beispiel, wenn Sie bei uns die Ware bestellen oder reklamieren;

  • Datenanalyse, um die Qualität unserer Dienste zu verbessern.

Zu diesen Zwecken bewahren wir personenbezogene Daten 3 Monate lang auf. Wenn Sie bei uns eine Bestellung über einen Kommunikationskanal vornehmen, können wir die Daten zum Schutz gesetzlicher Ansprüche für die Dauer der Verjährungsfrist von 3 Jahren und ein Jahr nach Ablauf mit Rücksicht auf die zum Ende der Verjährungsfrist geltend gemachten Ansprüche aufbewahren. Im Falle eines Gerichts-, Verwaltungs- oder sonstigen Verfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Dauer des Verfahrens und die verbleibende Verjährungsfrist erforderlich ist.

Gegen die Verarbeitung, die aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie das Widerspruchsrecht.

      1. Wenn Sie unser Geschäft oder seine Umgebung besuchen:

Wenn Sie unser Geschäft oder seine Umgebung besuchen, verarbeiten wir die Videoaufnahme der Überwachungskamera, auf der Sie aufgenommen werden können, und zwar auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (ohne Ihre Zustimmung), um unser und Ihr Eigentum sowie derjenigen, die sich im Geschäft und seiner Umgebung bewegen, zu schützen, das ist gleichzeitig unser berechtigtes Interesse.

Zu diesem Zweck bewahren wir personenbezogene Daten 14 Tage lang auf.

Gegen diese Verarbeitung haben Sie das Widerspruchsrecht.

      1. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilen

        1. Bei Zahlungsaufschub mit Lymet

Wenn Sie einen Zahlungsaufschub mit Lymet wählen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an die Gesellschaft Home Credit a.s. weiter, wie es im Abschnitt Wenn Sie bei uns einkaufen beschrieben ist. Wenn Sie Ihre Chancen auf den Zahlungsaufschub erhöhen wollen, können wir mit Ihrer Zustimmung auch Details zu Ihren weiteren Bestellungen und Informationen zu Ihrem Verhalten auf der Website (einschließlich Ihrer Gerätedaten) an die Gesellschaft Home Credit a.s. weitergeben, um Betrug zu verhindern und Ihre Rückzahlungsbereitschaft und Rückzahlungsfähigkeit zu beurteilen. Diese Weitergabe von Daten ist einmalig und wir behalten oder nutzen keinen Zugang zu Ihrem Standort, Ihre Zustimmung kann also nicht widerrufen werden. Wie Sie Ihre Rechte gegenüber der Gesellschaft Home Credit a.s. geltend machen können, finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Lymet.

    1. Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und an wen werden sie weitergegeben?

In den meisten Fällen verarbeiten wir Ihre Daten als Administrator für eigene Zwecke. In diesem Fall geben wir Ihre Daten an unsere Partner weiter, um die Zahlung, den Versand und andere Details Ihrer Bestellung zu sichern. Wir geben die Daten auch an unsere Verarbeiter weiter, die diese gemäß unseren Anweisungen verarbeiten. Mit Ihrer Zustimmung können wir die Daten auch an Werbenetzwerke und soziale Netzwerke weitergeben, damit maßgeschneiderte Werbung auf anderen Websites angezeigt wird, und wir können die Daten auch an unsere Partner weitergeben, damit sie Ihren Antrag auf Zahlungsaufschub beurteilen können.

Wir verarbeiten alle diese personenbezogenen Daten als Administrator. Dies bedeutet, dass wir die oben definierten Zwecke festlegen, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, wir bestimmen die Art der Datenverarbeitung und sind für die ordnungsgemäße Ausführung verantwortlich.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an andere Subjekte weitergeben, die die Rolle eines Administrators haben, und zwar:

  • im Zusammenhang mit der Erledigung Ihrer Bestellung an unsere an dieser Erledigung beteiligten Partner, wie es im Abschnitt Wenn Sie bei uns einkaufen beschrieben ist, konkret

    • an unsere Partner, die Zahlungssysteme für die Zahlungssicherung, insbesondere im Zusammenhang mit Kartenzahlungen, betreiben, insbesondere an die Gesellschaften Československá obchodní banka, a.s. IČO: 00001350 und PayU S.A., ul. Grunwaldzka 182, 60-166 Poznań, Polen, NIP: 779-23-08-495;

    • an unsere Partner, die den Zahlungsaufschub sichern, wenn Sie diese Zahlungsart wählen, insbesondere an die Gesellschaft Home Credit, a.s., IČO: 26978636;

    • an die Transportpartner, insbesondere an die Gesellschaften PPL s.r.o., IČO: 25194798, Česká pošta, s.p., IČO: 47114983, Direct Parcel Distribution CZ s. r. o., IČO: 61329266, Direct Parcel Distribution SK s.r.o., Technická 7, 821 04 Bratislava, Slowakei, IČO: 35834498, Uloženka, s.r.o., IČO: 24299162, IN TIME SPEDICE, spol. s r.o., Pobřežní 18/16, 186 00, Praha 8, IČO: 25722174, Urgent Cargus S.A., Atomistilor street no. 99 - 115, 077125, Magurele - Romania, UIC: RO3541906, wenn sie Ihre Bestellung liefern;

    • an den Lieferanten der Ware oder das Servicecenter des jeweiligen Herstellers im Zusammenhang mit einer Reklamation der bestellten Ware oder Dienstleistung.

  • aufgrund Ihrer Zustimmung an Werbenetzwerke und soziale Netzwerke, wie es im Abschnitt Verwendung von Cookies und anderen Technologien, Weitergabe von Daten an Werbenetzwerke und soziale Netzwerke beschrieben ist, konkret:

    • Google Ireland Limited (Registrationsnummer: 368047), mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Datenschutzbestimmungen dieser Gesellschaft finden Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads

    • Facebook Ireland Limited, mit Sitz in 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, D02 X525, Irland; Datenschutzbestimmungen dieser Gesellschaft finden Sie unter: https://cs-cz.facebook.com/about/privacy

    • Criteo GmbH, mit Sitz in Gewürzmühlstraße 11, 80538 München, Deutschland; Datenschutzbestimmungen dieser Gesellschaft finden Sie unter: https://www.criteo.com/privacy/

    • Seznam.cz, a.s., IČO 26168685;

    • Inspigroup s.r.o., IČO: 24263532, im Rahmen des Portals Glami.cz; Újezd 450/40, 11800 Praha 1 - Malá Strana, Tschechien

    • Lyoness - mWS myWorld Solutions AG, Grazbachgasse 87-93, A-8010 Graz, AG base in Graz, LGF.ZRS Graz, FN 389134 g, UID: ATU67661657

  • aufgrund Ihrer Zustimmung zu einem Antrag auf Zahlungsaufschub an die Gesellschaft Home Credit a.s., wie es im Abschnitt Wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilen beschrieben ist;

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten verwenden wir auch Dienste anderer Verarbeiter, die personenbezogene Daten nur gemäß unseren Anweisungen und zu den im Abschnitt Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und was berechtigt uns dazu? angegebenen Zwecken verarbeiten. Solche Verarbeiter sind:

 

  1. Gesellschaften der Gruppe Mall Group;

    • Internet Mall, a.s., IČO: 262 04 967;

    • CZC.cz s.r.o., IČO: 25655701; 

    • Great Content s.r.o., IČO: 04374886; 

    • Internet Mall Hungary, Kft., mit Sitz in Nagytétényi út 112., 1222 Budapest, Ungarn; 

    • Netretail, Sp.z.o.o., mit Sitz in Wroclawska 33D, 55-095 Długołęka, Polen; 

    • Internet Mall Slovakia, s.r.o., mit Sitz in Galvaniho 6, Ružinov, 821 04 Bratislava, Slowakei; 

    • Internet Mall, a.s., IČO: 26204967; 

    • Košík.cz s.r.o., IČO: 03023877; 

    • Mimovrste, spletna trgovina, d.o.o., mit Sitz in Brnčičeva ulica 39, Črnuče, 1231 Ljubljana, Slowenien; 

    • Internet Mall d.o.o., za trgovinu, mit Sitz in Ulica kneza Branimira 28, 10360 Zagreb, Kroatien; 

    • Uloženka s.r.o., IČO: 24299162; 

    • Rozbaleno.cz s.r.o., IČO: 27599248; 

    • Sully system a.s., IČO: 04196830;

  2. Anbieter von Cloud-Diensten und andere Anbieter von Technologien und Unterstützung, wie Keboola s.r.o. IČO: 28502787, GoodData s.r.o. IČO: 27729095, Microsoft Ireland Operations Ltd., mit Sitz in One Microsoft Place South County Business Park Leopardstown Dublin 18, D18 P521, Irland im Rahmen der Sharepoint Online Dienstleistung;

  3. Betreiber von Marketing-Tools, wie Diffsolutions s.r.o IČ:24791288 (Dienst Yottly), SmartSelling a.s. IČO: 29210372 (Dienst Smartemailing), Optimics s.r.o. IČO: 28942019 (Dienst Google Analytics), oder Hotjar Limited mit Sitz in Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta, die uns dabei unterstützen, die Website zu optimieren und Inhalte und Angebote für Sie zu personalisieren;

  4. externe Call-Center und Tool-Provider zur Verwaltung und Aufzeichnung von Telefonanrufen, insbesondere Daktela s.r.o. IČO: 27232263;

  5. Verarbeiter der externen Kommunikation, insbesondere SMS-Kommunikation T-Mobile Czech Republic a.s., IČO: 64949681, und KONZULTA Brno, a.s., IČO: 25548085;

  6. Anbieter von Kamera-, Zutritts- und Anwesenheitssystemen in Geschäftsräumen der Gesellschaft.

    1. Aus welchen Quellen erheben wir personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten erhalten wir meistens direkt von Ihnen über unsere Website oder wenn wir mit Ihnen kommunizieren. Einige weitere Daten können wir auch von unseren Partnern, wie z. B. Banken oder Transportgesellschaften, gewinnen.

In den meisten Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die Sie in der Bestellung von Waren oder Dienstleistungen oder bei Kommunikation mit uns, zum Beispiel mit unserem Kundenservice, angeben. Personenbezogene Daten erhalten wir auch direkt von Ihnen, indem wir Ihr Verhalten auf unserer Website betrachten und Nachrichten lesen, Anrufe im Call-Center aufnehmen und Videoüberwachung unserer Filialen und ihrer Umgebung aufzeichnen.

Wenn Sie bei uns einkaufen, können wir im Zusammenhang mit der Erfüllung des abgeschlossenen Kaufvertrags zusätzliche Bestelldaten erhalten, und zwar von Banken, unseren Partnern, die Zahlungssysteme betreiben, von unseren Versandpartnern, wie zum Beispiel Ihre Kontonummer, Informationen über die erfolgreiche Ausführung der Zahlung, oder über die Zustellung und Annahme der Ware.

    1. Datenübermittlung außerhalb der EU

Ihre personenbezogenen Daten können wir in manchen Fällen auch an Länder weitergeben, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören.

Im Rahmen der Weitergabe von Daten an unsere Verarbeiter, die im Abschnitt Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten und an wen werden sie weitergegeben? angegeben werden, können wir Ihre Daten auch an Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weitergeben, die keinen entsprechenden Schutzstandard für personenbezogene Daten sichern. Wir werden eine solche Übermittlung von Daten nur dann vornehmen, wenn sich der verantwortliche Verarbeiter verpflichtet, die von der Europäischen Kommission herausgegebenen und unter http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2004:385:0074:0084:CS:PDF verfügbaren Standardvertragsklauseln einzuhalten.

    1. Welche Rechte haben Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Sie haben eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Diese umfassen Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Verarbeitungseinschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch und Beschwerde.

Genauso wie wir unsere Rechte und Pflichten bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, haben Sie auch bestimmte Rechte bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Rechte umfassen:

Recht auf Zugang

Kurz gesagt, Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie verarbeiten, zu welchem Zweck, zu welchem Zeitraum, wo wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, an wen wir sie weitergeben, wer außer uns sie verarbeitet und welche anderen Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Das alles können Sie in diesem Dokument "Datenschutz bei Kundendaten" erfahren. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten, können Sie uns um eine Bestätigung bitten, ob die personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden oder nicht, und wenn dies der Fall ist, haben Sie das Recht auf Zugang zu diesen personenbezogenen Daten. Im Rahmen des Rechts auf Zugang können Sie eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern, wobei die erste Kopie kostenlos und weitere Kopien kostenpflichtig zur Verfügung gestellt werden.

Recht auf Berichtigung

Fehler machen ist menschlich. Wenn Sie feststellen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, diese unverzüglich korrigieren oder ergänzen zu lassen.

Recht auf Löschung

In einigen Fällen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, wenn einer der folgenden Gründe erfüllt ist:

  • wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu den Zwecken, zu denen wir sie verarbeitet haben;

  • Sie widerrufen die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wobei es sich um die Daten handelt, für deren Verarbeitung Ihre Einwilligung erforderlich ist und gleichzeitig haben wir keinen anderen Grund dazu, diese Daten weiterhin zu verarbeiten;

  • Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe unten im Abschnitt Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung) der personenbezogenen Daten, die wir aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeiten, und wir stellen fest, dass keine berechtigten Interessen, die eine solche Verarbeitung berechtigen würden, bestehen oder

  • Sie vermuten, dass unsere Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht mehr den allgemein verbindlichen Vorschriften entspricht.

Beachten Sie jedoch, dass keiner dieser Gründe bedeutet, dass wir alle Ihre personenbezogenen Daten sofort löschen werden. Dieses Recht besteht nicht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten weiterhin erforderlich ist, um unsere gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen oder um unsere gesetzlichen Ansprüche zu bestimmen, durchzusetzen oder zu verteidigen (siehe im Abschnitt Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und was berechtigt uns dazu?).

Recht auf Verarbeitungseinschränkung

In einigen Fällen können Sie außer dem Recht auf Löschung auch das Recht auf Verarbeitungseinschränkung nutzen. Dieses Recht ermöglicht es Ihnen in bestimmten Fällen, dass Ihre personenbezogenen Daten gekennzeichnet werden und diese Daten keiner weiteren Verarbeitung unterzogen werden - in diesem Fall jedoch nicht für immer (wie im Falle des Rechts auf Löschung), sondern für einen begrenzten Zeitraum. Wir müssen die Verarbeitung personenbezogener Daten einschränken, wenn:

  • Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, bevor Sie zustimmen, welche Daten korrekt sind;

  • wir Ihre personenbezogenen Daten ohne ausreichende Rechtsgrundlage verarbeiten (z. B. mehrere Daten, als wir verarbeiten müssen), aber Sie bevorzugen die Einschränkung vor Löschung (z. B. wenn Sie erwarten, dass Sie uns diese Daten zukünftig sowieso zur Verfügung stellen);

  • wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu den oben genannten Zwecken der Verarbeitung benötigen, aber Sie fordern diese zur Bestimmung, Erfüllung oder Verteidigung Ihrer gesetzlichen Ansprüche oder

  • wenn Sie der Verarbeitung widersprechen. Das Widerspruchsrecht wird weiter unten im Kapitel Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung beschrieben. Solange wir überprüfen, ob Ihr Anspruch legitim ist, sind wir verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, alle Ihre personenbezogenen Daten von uns zu erhalten, die Sie selbst uns zur Verfügung gestellt haben und die wir aufgrund Ihrer Zustimmung (siehe Wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilen) und aufgrund der Erfüllung des Vertrages verarbeiten. Wir werden Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Damit wir die Daten aufgrund Ihres Antrags einfach übertragen können, kann es sich nur um die Daten handeln, die wir automatisch in unseren elektronischen Datenbanken verarbeiten.

Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, die aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgt (siehe im Abschnitt Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten und was berechtigt uns dazu?).  Bei Marketing-Aktivitäten werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich nicht mehr verarbeiten; in anderen Fällen werden wir dies tun, wenn wir keine berechtigten Gründe dazu haben, diese Verarbeitung fortzusetzen.

Recht auf Beschwerde

Bei der Ausübung Ihrer Rechte auf oben genannter Weise bleibt Ihr Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde unberührt. Sie können dieses Recht insbesondere ausüben, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unberechtigt oder gegen allgemein verbindliche gesetzliche Bestimmungen verarbeiten. Sie können die Beschwerde gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Datenschutzbehörde einreichen, und zwar an die Adresse Pplk. Sochora 27, 170 00 Praha 7.

    1. Wie kann man einzelne Rechte ausüben?

Füllen Sie einfach das Formular in der Sektion Verwaltung persönlicher Daten aus oder rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen die Formulare auszufüllen.

Der schnellste Weg zur Beantragung des Rechts auf vivantis-shop.at ist das Ausfüllen des Webformulars unter dem Link Verwaltung persönlicher Daten. Im Zweifelsfall oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns unter der Nummer 468 006 315, wo unsere Mitarbeiter Ihnen gerne dabei helfen, Ihren Antrag über das Webformular auszufüllen.

Wenn Sie das Formular auf dem oben angegebenen Link aus irgendeinem Grund nicht verwenden können, können Sie die Anfrage auch über die Datenbox der Gesellschaft oder in Papierform an die Adresse der Gesellschaft senden. In diesem Fall muss Ihrem Antrag jedoch eine amtlich beglaubigte Unterschrift beigefügt sein.

Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten, höchstens jedoch innerhalb von einem Monat. In Ausnahmefällen, bei außerordentlichen Anfragen, sind wir berechtigt, diese Frist um weitere zwei Monate zu verlängern. Wir informieren Sie selbstverständlich über eine solche Verlängerung und deren Begründung.

    1. Unser Datenschutzbeauftragter

In allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.

Sie können Kontakt mit dem Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter [email protected] aufnehmen.