Prinzipien für den Datenschutz personenbezogenen Daten bei Vivantis.at

Den Vivantis.at wollen wir Ihren Vorstellungen nach anpassen um Ihr Einkaufserlebnis zu optimieren. Deshalb personalisieren wir den Seiteninhalt je nach Ihrem Klickverhalten und Ihren früheren Käufen um Ihnen möglichst relevanteste Angebote und Produkte zeigen zu können. Wenn Sie auf den Button „Ich verstehe“ oder irgendwo anders auf die Seite klicken, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies sowie von Angaben über Ihrem Kauf– und Klickverhalten im Rahmen der gezielten Werbung, sozialen Medien und anderen Webseiten zustimmen. Die Personalisierung und Regel für die gezielte Werbung können Sie in der Datenschutzeinstellung jederzeit anpassen oder sie ausschalten.

Rückgabefrist 2 Monate
Menu

Vollbart wie eine Zierde für jeden Mann


Ein zu viel gepflegter Mann würde vielleicht noch paar Jahre zurück zumindest komisch betrachtet. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Nur die Herren Friseure wurden neu etwa durch Barber Shops ersetzt, die momentan wie Pilze aus dem Boden schießen. Auch Männer lassen ihre Haut und Haar pflegen, wobei sie sich immer mehr auch um die Bartpflege interessieren.

 

 

 

Wissen Sie, wie Sie Ihren Bart richtig pflegen sollen und was alles Sie dazu benötigen werden? Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie zum Barber Shop gar nicht gehen müssen, weil Sie alles selber schaffen. ;-)

 

Sie sollen grundsätzlich Ihren Bart regelmäßig, am besten täglich, pflegen. Der häufigste Fehler dabei ist, den Bart mit einem klassischen Haar-Shampoo zu waschen. Die Barthaare haben nämlich eine andere Struktur und deshalb verlangen sie spezielle Kosmetikprodukte.

Shampoos und Conditioners

 

Unterschiedliche Unreinheiten, Haut- und Essenreste verbleiben oft im Baart. Deshalb ist es nötig, den Baart mehrmals pro Woche wirklich gründlich zu waschen. Die Unreinheiten werden somit entfernt und der Baart wird dazu angenehm riechen. :-)

Ein Tipp von uns: Falls Sie einen dicken Vollbart haben, können Sie ihn nach dem Waschen noch kämmen. ;-)

Das Conditioner hat bei dem Bart eine ganz gleiche Funktion wie bei dem Haar. Die meisten sind dabei auch fürs Haar anwendbar. Die Conditioners beinhalten weniger Öle in ihrer Zusammensetzung, das könnten Sie vielleicht auch hoch schätzen.

Öle und Balsame für den Bart

 

Liebe Männer, sagt Ihre Partnerin auch, dass Ihr Bart "zu viel kratzt"? Dann sind Bart-Öle das Richtige für Sie (und dabei auch für Ihre Frau). :-) Ihr Bart wird weicher, hydratisiert und auch weniger jucken. Desweiteren wird er nach der Anwendung auch glänzen und wird wieder belebt.

Falls Sie die Öle nicht mögen oder wollen Sie Ihren Bart irgendwie formen, wenden Sie lieber Balsame an. Sie wirken ähnlich wie Haar-Wächse und mithilfe von ihnen können Sie Ihren Bart beliebig formen. ;-) Balsame unterstützten desweiteren den Bart auch beim Wachsen.

 

Vergessen Sie nicht Ihren Bart regelmäßig zu scheren und regulieren, entweder zu Hause oder in einem spezialisierten Barber Shop. Ein gepflegtes Gesicht wird langsam nämlich mehr und mehr selbstverständlich.

Kosmetik aus dem Barber Shop

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden